Corona-Neuregelung für Beherbungsbetriebe

Mit Verordnung vom 2. April 2020 wurde nunmehr geregelt, dass in ganz Österreich bis (vorerst) 24.04.2020 die Nutzung von Beherbergungsbetrieben für touristische Zwecke, untersagt ist.

Demnach wird klargestellt, dass Beherbergungsbetriebe derzeit nicht  „zum Zwecke der Erholung und Freizeitgestaltung“ betrieben werden dürfen.

Ausgenommen davon sind:

  • Personen, die sich am 04.04.2020 bereits in Beherbergung befinden, für die im Vorfeld vereinbarte Dauer
  • Beherbergung dient der Betreuung von Hilfeleistungen von unterstützungsbedürftigen Personen
  • aus beruflichen Gründen
  • zur Stillung eines dringenden Wohnbedürfnisses

Für die derart beherbergten Gäste dürfen auch nach wie vor Speisen verabreicht und Getränke ausgeschenkt werden.