MIT UNS AM STEUER BLEIBEN SIE AM RICHTIGEN KURS.

Corona Verhaltensregeln

Werte THT-KlientInnen, (Geschäfts)PartnerInnen und FreundInnen,

CORONA hat uns weiter im Griff. Wir bitten Sie, dass Sie sich an nachfolgende Maßnahmen halten.

  • Das Betreten unserer Kanzleiräume ist nur nach telefonischer Voranmeldung unter +43 316 80584 möglich.
    Bitte betreten Sie die Kanzleiräume nur mit einem selbst mitgebrachten Mund- und Nasenschutz und mit einer maximalen Körpertemperatur von 37,5 Grad.
  • Bitte achten Sie in den Kanzleiräumen auf den ausreichenden Abstand.
  • Persönliche Termin sollten nur in dringenden Fällen stattfinden, empfohlen wird die Kontaktaufnahme per Videokonferenz.

Mag. Walter Messner und das THT-Team Graz

Quo vadis? – Covid-19

Besser als „Wohin gehst du?“, wäre wohl zu fragen „quando vai?“ – „Wann gehst du?!“

Wer hätte sich am 16.03.2020, zur Erinnerung, das war der 1. Tag des 1. Lockdowns, dass wir knapp zwei Jahre später noch immer von dieser tückischen Krankheit beherrscht werden.
Zurzeit haben wir die vierte Welle noch nicht zur Gänze hinter uns und der vierte Lockdown ist weder in allen Bereichen, noch Gebieten aufgehoben – reden schon viele, vor allem Experten, von der fünften Welle und den damit unausweichlichen 5. Lockdown!

Damit stellt sich zwangsläufig die Frage – Wann gehst du? – Covid-19 oder – müssen wir uns, schweres Herzens damit abfinden, dass wir dieses Virus gar nicht mehr loswerden?

Immerhin scheint dieses Virus äußerst lern- und anpassungsfähig und entwickelt immer wieder neue Mutationen, die uns immer wieder vor neue Aufgaben und deren Lösung stellt.

Die Maßnahmen der zur Bekämpfung der Pandemie immer wieder neu zu erarbeitenden Vorgangsweisen spalten nicht nur die Gesellschaft, sondern stellt auch die Wirtschafts- und finanziellen Anforderungen zu deren Bewältigung, nahezu weltweit, vor schier unlösbare Grenzen.

Wer erinnert sich nicht an die Worte unseres mittlerweile Ex-Finanzministers – „Koste es was es wolle“ – diese bestimmt gut gemeinte Aussage unseres ehemaligen Ministers ist für die Wirtschaft und die Staatengemeinschaft wohl kaum zu stemmen und die bisher notwendige Staatsverschuldung reicht jetzt schon für Generationen um diese zu bewältigen.
Das hat der neue Finanzminister wohl schon erkannt – spricht er doch von sparsamen Wegen – aber ist damit der Wirtschaft geholfen, wenn sie für zukünftige, wohl kaum unausweichliche Lockdowns, mit wesentlich geringerer staatlicher Unterstützung rechnen wird müssen.

Was wird dies für den Arbeitsmarkt und das wirtschaftliche Überleben von vielen Unternehmen bedeuten?

Also „quando vai?“ Covid-19.

Abzuwarten gilt es auch, was uns durch die groß angekündigte „ökosoziale Steuerreform“, die mit 16. Dezember 2021 im Ministerrat beschlossen wurde und vor allem im Hinblick von Inkrafttretungsbestimmungen wieder einige bisher nicht bekannte „Schmankerl“ mit sich bringt.
Über die detaillierten Grundlagen dieser Steuerreform werden wir in den nächsten Tagen informieren. 

Also Fragen über Fragen, auf die wir (ich) zumindest heute keine Antwort haben.
Es gibt aber, wie bereits mitgeteilt, auch erfreuliches – am 15. Dezember wurde unser Mitarbeiter und Sohn, vom Landeshauptmann der Steiermark zum selbstständigen Steuerberater bestellt – für die Nachhaltigkeit unserer Kanzlei ist somit gesorgt. 

Ich darf Ihnen, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2022 wünschen und „quando vai?“ Covid-19.

Mag. Walter Messner und das THT-Team Graz

Steuerreformgesetz 2020 (StRefG 2020) und Abgabenänderungsgesetz 2020 (AbgÄG 2020)

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen Einblick in die erfolgten wesentlichen Neuheiten und Änderungen verschaffen. Mehr lesen

THT und Corona Gesetze

CORONA-KRISE UND IHRE MASSNAHMEN

Wir haben Ihnen einen Überblick über die von der Bundesregierung zur Bewältigung der durch die CORONA-Krise ausgelösten und notwendig gemachten Maßnahmen und Umsetzungen zusammengestellt, den wir immer wieder aktualisieren. Mehr lesen…